ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Sina-Katharina Rinke – Health-Compass, Pottkuhlenweg 67, 38350 Helmstedt

1. Vertragsgegenstand

Hiermit werden zwischen Sina-Katharina Rinke, E-Mail: info@health-compass.de (nachfolgend Health-Compass) und den TeilnehmerInnen folgende verbindliche Vereinbarungen getroffen, die für alle Veranstaltungen, Workshops, Trainings und alle Kursformate gelten, es sei denn, dass schriftlich etwas anderes vereinbart wird.

2. Hausordnung

TeilnehmerInnen unterliegen der Hausordnung. Health-Compass ist befugt, den TeilnehmerInnen im Einzelfall Weisungen zu erteilen, soweit dies erforderlich ist, um das Hausrecht und insbesondere die Regeln der aushängenden Hausordnung, Hygiene- und Verhaltensregeln durchzusetzen

3. Terminvereinbarung

Anmeldung:
Die Anmeldung zu Veranstaltungen, Workshops, Trainings müssen schriftlich oder über das Buchungssystem der Homepage www.health-compass.de oder per E-Mail info@health-compass.de oder WhatsApp: 017638753274 erfolgen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und bedarf einer Rückbestätigung. Die Anmeldung zu Kursen, Classes Workshops und Veranstaltungen wird erst nach einer schriftlichen Bestätigung per E-Mail verbindlich. Mit der Anmeldung bestätigen die TeilnehmerInnen, dass die AGBs und Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen wurden und akzeptieren diese.

Anmeldung unter 18 Jahren:
Bei Minderjährigen hat die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten zu erfolgen. Dies gilt somit als Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

4. Umbuchung/Stornierung, Kündigung

Personal Trainings und Probestunden: Kostenfreie Stornierung bis 3 Tage vor Trainingsbeginn.
Kurse und Workshops: Bei Stornierungen wird die volle Gebühr berechnet. Die Teilnehmer*Innen können einen Ersatzteilnehmer organisieren und ihren Platz an diesen übertragen, sofern Health-Compass vorab informiert wird.

Bei Abschluss eines Mitgliedschaftsvertrags ist bei Vertragsabschluss mit sofortiger Wirkung gültig und rechtswirksam. Die Kündigungsfristen sind dem Mitgliedschaftsvertrag zu entnehmen. Das Recht der außerordentlichen Kündigung nach §314 BGB bleibt unberührt. Bereits bezahlte Gutscheine oder Beiträge können nicht erstattet oder ausbezahlt werden.

5. Gebühren und Beiträge

Die Gebühren für Veranstaltungen, Kurse, Workshops und Trainings ergeben sich aus der aktuellen Preisliste auf www.health-compass.de.

Verträge:
Die Kursgebühren sind 3 Tage vor Beginn per Banküberweisung zu bezahlen. Sofern der Beitrag nicht fristgerecht abgebucht oder eingegangen ist, ist Health-Compass berechtigt den Vertrag oder die Buchung zu kündigen/stornieren und den Gesamtbetrag der Restlaufzeit einzufordern.

Ohne Vertragsbindung:
Bei Personal Trainings, Kursen und Workshops ohne Vertragsbindung muss die Gebühr min. 3 Tage im Voraus per Banküberweisung bezahlt werden, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.

6. Ermäßigungen

Sind TeilnehmerInnen zum Zeitpunkt der Anmeldung SchülerInnen, Auszubildene oder StudentInnen (in Vollzeit), so wird 10% Rabatt auf einen gebuchten Kurs je Monat gegeben, sofern innerhalb von 24h nach Anmeldung ein entsprechender Nachweis (Schülerausweis, Immatrikulationsbescheinigung, …) per E-Mail gesendet wird. Eine spätere oder rückwirkende Preisreduktion ist nicht möglich.

7. Leistungen

Die genannten Beiträge, Gebühren beinhalten, soweit nicht anders vereinbart, die Trainingsleistung.

Fehlzeiten:
Ein rechtlicher Anspruch auf Nachholstunden (auch im Falle einer Krankheit) besteht nicht. Das persönliche Ausfallrisiko tragen die TeilnehmerInnen.

Feiertage:
An gesetzlichen und kirchlichen Feiertagen in Niedersachsen ist Health-Compass geschlossen.

Absagen:
Health-Compass behält sich vor, Trainings und Kurse beim Vorliegen wichtiger Gründe bis zu 24 Std vor Beginn zu stornieren. Zu diesen Gründen gehören: geringe Teilnehmerzahl, Absagen aufgrund des Infektionsgeschehens im Zusammenhang mit einer Pandemie, Störung der Betriebsstätte, krankheitsbedingter Ausfall eines Trainers oder andere Umstände, die Health-Compass nicht zu vertreten hat, wie höhere Gewalt. Bereits entrichtete Zahlungen werden nicht zurückerstattet. Ersatztermine werden genannt.

8. Änderungen

Health-Compass behält sich das Recht vor, aus wichtigem Grund (geringe Teilnehmerzahl, Absagen aufgrund des Infektionsgeschehens im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie, Störung der Betriebsstätte, krankheitsbedingter Ausfall eines Trainers oder andere Umstände, die Health-Compass nicht zu vertreten hat, wie höhere Gewalt) Trainings und Kurse zu verlegen. Im Falle einer Verlegung wird ein Ersatztermin angeboten. In diesen Fällen können sich Änderungen der Kurstage/-zeiten, Vertretung des Trainers, Kurszusammenlegungen ergeben.

9. Teilnahmebedingungen

Das Mindestalter von 18 Jahren ist Voraussetzung. Eine Ausnahme bilden die Kids-Kurse ab 8 Jahren.
Bei TeilnehmerInnen unter 18 Jahren ist die Einverständniserklärung eines gesetzlichen Vertreter erforderlich.

10. Gesundheit

TeilnehmerInnen bestätigen mit der Anmeldung, dass aus gesundheitlichen Gründen keine Bedenken gegen eine Trainingsteilnahme besteht. TeilnehmerInnen, oder gesetzlichem Vertreter ist bewusst, dass die Trainings aus tänzerischen und akrobatischen Elementen bestehen, welche über die üblichen Gefahren eines regulären Fitnessprogramms hinausgehen. Der Teilnehmer hat über etwaige körperliche Einschränkungen vor Kursbeginn in Kenntnis zu setzen. Bei Verletzungen oder Vorerkrankungen des aktiven oder passiven Bewegungsapparates ist der Teilnehmer verpflichtet, vorher einen Arzt zu konsultieren und eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vorzuweisen. Die Teilnahme am Unterricht sowie an weiteren von Health-Compass organisierten Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.  Für Unfälle, Unfallfolgen haftet Sina-Katharina Rinke, Health-Compass, nicht.

11.Haftungsausschluss

Eine Haftung von Health-Compass für den Verlust oder die Beschädigung mitgebrachter Kleidung, Sachen, Wertgegenstände und Geld wird ausgeschlossen, es sei denn, der Verlust oder die Beschädigung ist auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten von Health-Compass zurückzuführen. Health-Compass haftet nicht für selbstverschuldete Unfälle.

12.Datenschutz

Die für den Ablauf der Trainings notwendigen persönlichen Daten des Teilnehmers (Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail und Telefonnummer) werden gespeichert. Die TeilnehmerInnen stimmen der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten zur Geschäftsabwicklung zu. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. In diesem Falle werden die Daten nach vollständiger Abwicklung des Geschäftsvorganges gelöscht.

13. Urheberrecht

Im Kurs erlernte Choreografien und Kombinationen dürfen nicht ohne Zustimmung von Sina-Katharina Rinke, Health-Compass entgeltlich noch unentgeltlich Dritten aufgeführt, beigebracht oder veröffentlicht werden. Des Weiteren erlaubt Health-Compass nicht, dass TeilnehmerInnen mit den erlernten Inhalten als Trainer agieren und das Trainingskonzept/Choreografien oder sonstige Inhalte des Trainings nutzen, kopieren und verbreiten. Im Falle der Nichteinhaltung kann Schadensersatz verlangt werden. Alle Texte, Beschreibungen, Bilder, Videos sowie das Design unterliegen dem Schutz des Urheberrechtes und anderer Schutzgesetze.

Fotos und Videos von den TeilnehmerInnen, die während Trainings, Kursen und Workshop von Sina-Katharina Rinke, Health-Compass aufgezeichnet werden, dürfen zu Werbezwecken von Health-Compass auf Social-Media Plattformen und Homepage (www.health-compass.de) veröffentlicht werden.

TeilnehmerInnen dürfen Foto-, Video- oder Tonaufnahmen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von Sina-Katharina Rinke, Health-Compass, aufzeichnen und diese nur für private Zwecke verwenden.  Des Weiteren dürfen Video- oder Tonaufnahmen nur mit ausdrücklicher Erlaubnis von Sina-Katharina Rinke, Health-Compass auf Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden.

14.Geschäftsbedingungen

Health-Compass, behält sich vor, seine Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Mit der Bekanntgabe dieser Geschäftsbedingungen verlieren alle früheren Fassungen ihre Gültigkeit.

15. Sonstige Vereinbarungen

Andere als in diesem Vertrag getroffene Vereinbarungen zwischen den Parteien bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform; dies gilt auch für die Abänderungen des Schriftformerfordernisses selbst.

16. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer der vorstehenden Klauseln berührt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht. Die Parteien werden an die Stelle unwirksamer Klauseln eine solche setzen, die dem wirtschaftlichen Zweck in rechtlicher, zulässiger Weise am nächsten kommt.

Inhalte und Konzepte dürfen nicht für eigene Zwecke verwendet werden! Gegen widerrechtliche Urheberrechtsverletzungen wird Schadensersatz geltend gemacht!